Wer kann eine Steuererklärung abgeben?

Prinzipiell darf jeder Bürger eine Steuererklärung abgeben. Allerdings ist nicht jeder dazu verpflichtet. Dennoch kann die Steuererklärung nützlich sein, beispielsweise wenn Sie in einem Jahr hohe Fahrtkosten zur Arbeitsstelle hatten oder viel Geld für eine Zahnbehandlung ausgeben mussten.

Muss ich eine Steuererklärung abgeben?

Ob Sie dazu verpflichtet sind, hängt von Ihrer individuellen Situation ab. Es gibt zahlreiche Faktoren, die zur Abgabe verpflichten, darunter

  • der Betrieb eines Gewerbes oder freiberufliche Tätigkeit
  • Nutzung des sogenannten „Ehegatten-Splittings“,
  • hohe Renten-Einkünfte (v.a. im Zusammenhang mit Witwenrenten)
  • mehrere Jobs bei unterschiedlichen Unternehmen,
  • Einkünfte aus Vermietung,
  • Kurzarbeitergeld oder Altersteilzeit

Was geschieht, wenn ich keine Steuererklärung abgebe?

Besteht bei Ihnen keine gesetzliche Pflicht zur Abgabe, verschenken Sie im schlimmsten Fall Geld an das Finanzamt, welches Ihnen eigentlich zustehen würde.

Sind Sie verpflichtet eine Erklärung abzugeben und kommen dieser Pflicht nicht nach, drohen empfindliche Strafen bis hin zur Ahndung wegen Steuerhinterziehung.

Gern laden wir Sie zu einem kostenfreien Vorab-Gespräch ein, in dem wir klären, ob Sie eine Steuererklärung anfertigen müssen oder ob Sie einen wirtschaftlichen Nutzen davon hätten.

Der Partner an Ihrer Seite: Böttcher, Hermann und Sozien – Ihr Steuerberater.